Archiv für November 2010

Patriq ist tot.

Patrick ListDas Kritische Kollektiv trauert um den Mainzer Aktivisten Patriq List, der bei den diesjährigen Protesten gegen den Castor-Transport im Wendland nach derzeitigem Stand der Dinge durch einen tragischen Unfall ums Leben kam.

Patriq, der sich in der Friedensbewegung, im Antifaschismus sowie in sozialen und ökologischen Themen ebenso engagierte wie bei dem freien Radio Quer oder im Haus Mainusch, war ein herzlicher, kommunikativer Mensch, der für seine politischen Ideale stets vollen Einsatz gegeben hat. (mehr…)

26.11.2010: Sparpaket stoppen! Bundestag belagern!

Am 26. November 2010 will die Bundesregierung ihr „Sparpaket“ im Bundestag zur Abstimmung stellen. Ein Drittel der Sparmaßnahmen liegt im Sozialbereich. Es werden also insbesondere diejenigen belastet, die ohnehin schon wenig haben. Schon seit Jahren wird durch den Abbau des Sozialstaates die Schere zwischen arm und reich immer größer. Die ärmsten zwei Drittel der Bevölkerung in der Bundesrepublik verfügen gemeinsam gerade mal über 10 Prozent des gesellschaftlichen Vermögens, während die reichsten 10 Prozent der BürgerInnen sich zwei Drittel des Vermögens teilen. (mehr…)