Schulfrei für die Bundeswehr!

Vortrag und Diskussion mit Jonna Schürkes (IMI, Tübingen):
Mo, 14.2. 18h Ludwigshafen Gewerkschaftshaus (Kaiser-Wilhelm-Str. 7)
Di, 15.2. 18h Worms Haus zur Münze (Marktplatz 10)

Rheinland-Pfalz unter- zeichnete 2010 einen Kooperationsvertrag mit der Bundeswehr. Politische Bildung durch Soldaten widerspricht aber den Mindestanforderungen für politische Bildung: Überwältigungsverbot, Kontroversitätsgebot und Schülerorientierung. Bildungsarbeit gehört in die Hände von PädagogInnen.Wir setzen uns für die Rücknahme des Kooperationsvertrags ein. Der Werbefeldzug der Bundeswehr soll keine exklusive Bühne in Klassenzimmern erhalten. Wir wollen eine Schule ohne Bundeswehr und setzen uns für Friedensbildung statt Militarisierung ein.

Jonna Schürkes von der Informationsstelle Militarisierung wird mit einemVortrag über das Thema informieren und Handlungsmöglichkeiten für Schüler, Eltern und Lehrer diskutieren.

Veranstaltet von der DFG-VK RLP und dem Arbeitskreis gegen Militarisierung Worms