Archiv für Juni 2012

5. Juli: Projektladen Vergesellschaftung

Am Donnerstag dem 5. Juli startet ein weiteres Highlight unserer Veranstaltungsreihe zum Thema Vergesellschaftung: In einem „Projektladen“ stellen sich Initiativen aus der Region vor und diskutieren mit euch die Verwirklichung „vergesellschaftender“ Methoden und Ideen. An Bord sind: Bermudafunk, FoodCoop, Wissensweiterga.be, Haus Mainusch und Neckargarten. Angefragt sind ua.: Cafe Klatsch Wiesbaden, Solawi und Mietshäuser Syndikat. Wie immer um 20 Uhr im Philosophicum der Uni Mainz.

fb-Event: http://www.facebook.com/events/201805986588855/

Grundversorgungsspiel

Lebendiges Straßenspiel zum Download

Am 1. Mai hatten wir unser Grundversorgungsspiel aufgemalt. Es sollte die Forderungen nach einem kostenlosen ÖPNV, einem soldarischen Gesundheitssystem und dem bedigungungslosen Grundeinkommen erfahrbar machen. So werden durch die Karten die eigene Position und deren Beschränkungen im jetzigen System veranschaulicht.

Wie haben wirs gemacht?
Einfach mehrere Stencils (Schablonen) aus was festen (Folie, Pappe) herstellen mit Logos (Busse, Arztzeichen, usw.) mit Sprühkreide auf den Boden sprühen. Großen Schaumstoff-Würfel holen. Leute spielen lassen. Auf den jeweiligen Feldern Karte aus dem thematischen Bereich vorlesen.
Für mehr Bilder dazu könnt ihr bei uns auf Facebook vorbeischauen: http://www.facebook.com/KritischesKollektiv

Spass haben und kopieren erwünscht!

Für alle, die unser Spiel nachmachen wollen, hier die Karten dazu(OpenOffice):
Material: Ereigniskarten

Inhaltliches Hirnfutter:
http://fels.nadir.org/multi_files/fels/vergesellschaftung_il-web_1.pdf

Mein, Dein, Unser?!

Veranstaltungsreihe zum Thema „Vergesellschaftung“ im SS 2012 an der Uni Mainz

Der Begriff der Vergesellschaftung zieht sich durch die Geschichte linker Bewegungen wie ein roter Faden. Als Kampfbegriff für alternatives Wirtschaften abseits kapitalistischer Produktion, als Motto für soziale Projekte außerhalb neoliberaler Verwertungslogik sowie als Idee der gesellschaftlichen Selbstermächtigung gewann er an Kontur.

Material: [Plakat] [Flyer] [Logo] (mehr…)

Kochendes Kollektiv

Vokü-Bild Jeden zweiten Sonntag im Monat bietet das KriKo eine Volxküche im ASV an. Das bedeutet für euch leckeres, vegetarisch und veganes Essen für nur 2,50 €. Das ganze im unkommerziell-alternativen Umfeld des Abeitersportvereins.

Was gibts? Der kochen diesmal wetterabhängig! Bei kalten Temperaturen gibts Okra-Tomaten-Curry mit Kirchererbsen, Reis und Quorn. Ists draußen heiß, gibts eine kühlende Avocado-Minze-Suppe mit marokkanischem Maisbrot und Samosas. Wie das Wetter auch wird: Lassts euch schmecken!

Wann? Am 10.6. um 19:00 Uhr.

Wo? Im Arbeitersportverein (ASV) in Mannheim, Beilstraße 12. Tor aufmachen, geradeaus durch den Innenhof, rein in den Sportraum und links die Treppe hoch, dem Duft des Essens folgend.

Facebook-Link: http://www.facebook.com/events/328655113875752/