Café arranca!


Vokü im ASV
Am 20. August bieten wir euch veganes Sushi mit Sojasauße (ab 19 Uhr) und den Film „Paris Rebelle – Zwischen Rechtsruck und Revolte“, welcher letztes Jahr veröffentlicht wurde (ab 20 Uhr). Die Dokumentation handelt u.a. von dem Gedenken an den ermordeten Antifaschisten Clément, den andauernden Rechtsruck, den Widerstand gegen die neoliberale Arbeitsmarktreform und die junge soziale Bewegung Nuit Debout in Frankreich.

[Zur facebook-Veranstaltung]

Das Café Arranca! ist ein neues Freiraum-Angebot im ASV im Jungbusch, welches immer am dritten Sonntag im Monat um 19 Uhr stattfindet. In gemütlicher, ungezwungener (Café-)Atmosphäre möchten wir euch einen Raum bieten, für Diskussion und politische Auseinandersetzung, um sich auszutauschen und kennenzulernen. Oder einfach um entspannt die Woche ausklingen zu lassen. Dazu gibt es leckeres, veganes Essen zum Selbstkostenpreis und regelmäßig einen politischen Input (Film/ Texte/ Vortrag).


0 Antworten auf „Café arranca!“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


− eins = drei