Worms

extremer Alltag – extrem Alltäglich

22.04.2013: Heimattreue Patrioten und das „Land der Vollidioten“ (Thorsten Hindrichs, Musikwissen-schaftler)
06.05.2013: Themen der Mitte, Themen der Rechten (Crithink.e.V.)
27.05.2013: Moderne Extremismus-doktrin (Rene Schneider, Aktivist)
20.06.2013: Rechts blind, links doof? (Michael Csaszkóczy, Lehrer)

[Flyer der Veranstaltungsreihe] (mehr…)

Vortrag: Neue Nazis – Symbole, Codes und Lifestyle

Vortrag am 7.3. um 18 Uhr im Cafe Affenhaus, Judengasse 17, Worms

Der Vortrag beleuchtet die in der neonazistischen Szene verwendeten Codes, Symbole und Bekleidungsmarken und analysiert sie im Kontext eines entsprechenden Lifestyles. Hierbei wird auch auf die noch relativ neue Erscheinungsform der sogenannten „Autonomen Nationalisten“ eingegangen, deren Dresscodes und Habitus sich innerhalb der neonazistischen Szene großer Beliebtheit erfreuen. (mehr…)

Neckarstadt Nazifrei!

Blockaden verhindern die rassistische Kundgebung der NPD Rhein-Neckar
Statement der Menschen vom AK Antifa Mannheim
Entnommen von: Indymedia linksunten

Eine starke Mobilisierung in Mannheim sorgte heute für entschlossene antifaschistische Aktionen in der Neckarstadt, die zur Verhinderung der geplanten NPD-Kundgebung führten. Der breite antifaschistische Konsens der Mannheimer_innen, die Unterstützung von auswärtigen Genoss_innen und die Bereitschaft zur Blockade sorgten für diesen Erfolg. Für die NPD um ihren Kreisvorsitzenden Jan Jaeschke wurde der Tag zum peinlichen Desaster. (mehr…)

„Fair Trade“ in Worms

Am Samstag, den 2. Februar 2013 um 15:30 Uhr lädt die Grüne Jugend Worms Wolfgang Kollig (ehem. Vorsitzender des Wormser Dritte-Welt-Laden e.V) zum Gespräch in der Grünen-Geschäftsstelle Worms, Friedrich-Ebert-Str. 20. ein.
Es soll erklärt werden, was genau hinter dem Prädikat FAIR TRADE steht, welche Projekte/Menschen damit gefördert werden, wer profitiert und welche Perspektiven es gibt.
Es wird auch Raum für kritische Fragen und Diskussionen geben.
Und natürlich faire Verpflegung.

[Hier] gehts zur Veranstaltung bei facebook

Reiche auf dem Armutsmarsch

Jubelprojekt „Festkomitee 15. Dezember“
- „Kapitalistischer Block“ auf dem Wormser Armutsmarsch

Wenn SPD und Grüne Seit’ an Seit’ mit Genossen aus Gewerkschaften und Sozialinitiativen schreiten, um sich über die zunehmende Armut zu „empören“, dann dürfen auch wir nicht fehlen: Die Macher und Leistungsträger, die perfect performer und Jetsetter, die Krisengewinnler und Unternehmensberater, verkürzt: Die Reichen dieses Landes. (mehr…)