Die IL Rhein-Neckar ist eine undogmatische antikapitalistische Gruppe von AktivistInnen und seit 2003 in der Rhein-Neckar-Region aktiv, vor allem in den Städten Mannheim und Worms. Feste Kernbereiche unserer politischen Praxis bilden Soziale Kämpfe (Recht auf Stadt, Krisenproteste) und Antifaschismus (inkl. Rechtspopulismus). Weitere lokale Interventionsfelder waren und sind Energiepolitik, Militarisierung und Migration. Unsere Handlungsformen reichen von der Organisation von Konferenzen über die Teilnahme an Demonstrationen bis hin zu Aktionen des zivilen Ungehorsams.

Wir haben den Anspruch, szeneübergreifend und gesellschaftlich anschlussfähig zu wirken. In breiten Bündnissen wollen wir mit allen Politik machen, die offen sind für eine fortschrittliche Umwandlung aller Bereiche des menschlichen Zusammenlebens hin zu einer befreiten Gesellschaft. Wenn du aktiv in einem Kollektiv mitarbeiten möchtest und bereit bist zu konsensorentiertem Denken und Handeln, bist du herzlich willkommen, uns kennenzulernen. Gelegenheit hierzu besteht bei unseren öffentlichen Veranstaltungen – ansonsten kannst du uns auch einfach eine kurze E-Mail schreiben oder uns über Facebook kontaktieren.

Aktuelles rund um unsere politische Arbeit findest du hier:

www.facebook.com/ILRheinNeckar
http://twitter.com/ILRheinNeckar

Hier erfährst du alles über die Interventionistische Linke.